Erbrechtstage 2011 - Experten informieren

Hohenloher Erbrechtstage im März 2011

(vlnr) Friedrich Braun, Prof. Dr.Groll, Susanne Ross, Hans Kircher

Das Deutsche Forum für Erbrecht e.V. aus München richtet in Kooperation mit der Steuer- und Anwaltskanzlei Braun + Partner aus Bretzfeld-Bitzfeld und der Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG im März 2011 zum siebten Mal die Hohenloher Erbrechtstage aus.
Anmeldung.
Bilder Erbrechtstage 2010
Pressinformation [26 KB]

1. Tag

Montag, 21. März 2011 19.00 Uhr TSV Halle Bretzfeld-Bitzfeld

Grußwort

Prof. Dr. Groll

Referent:
Prof. Dr. Klaus Michael Groll

2. Tag

Dienstag, 29. März 2011 19.00 Uhr TSV Halle Bretzfeld-Bitzfeld
Susanne Ross

1. Vortrag
Referent:
Rechtsanwältin Susanne Ross
Kanzlei Braun + Partner
Thema:
Immobilien übertragen durch Schenkung und im Erbfall

Was ist bei Übertragung von Immobilien auf die nächste Generation bereits zu Lebzeiten oder im Erbfall zu beachten?
Wie können durch sinnvolle Gestaltung Schenkungssteuer oder Erbschaftssteuer gespart werden?
Frau Ross zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit allen Vor- und Nachteilen auf.
Weitere Themen sind:
Nießbrauchsvorbehalt
Rückfallklauseln und sonstige Sicherungsmöglichkeiten

Hans Kircher

2. Vortrag
Referent:
Bankvorstand Hans Kircher
Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG
Thema:
Todesfall und Bank - Was passiert bei der Bank, wenn ein Kunde stirbt?

Herr Kircher beantwortet die Fragen zu den Themen: Kontoumschreibung, Verfügungsbefugnis, Vollmachten, Erbenregelung, Finanzamt, Bankgeheimnis usw..

Im Anschluss an die Vorträge laden wir Sie zu einem kleinen Umtrunk ein.